Mit Gammasonde gegen Lymphknoten Metastasen

Lymphknoten Metastasen mit DaVinci und Gammasonde entfernen Es gibt eine neue Methode die Lymphknoten Metastasen im Körper zu finden und zu entfernen. Die Methode bei Rezidiven und bei Fortgeschrittenem Prostatakrebs scheint sehr effektiv zu sein. Um die Lymphknoten Metastasen besser identifizieren und somit erfolgreich behandeln zu können, wird an verschiedenen… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Relugolix Relumina bei fortgeschrittenem Prostatakrebs

Relumina, Orgovyx, Wirkstoff Relugolix bei fortgeschrittenem Prostatakrebs   Tabletten anstatt Spritze. Einmal täglich eingenommene GnRH-Antagonist senkt innerhalb von Tagen den Testosteronspiegel Relugolix kann sich möglicherweise zu einem neuen Standard für die Hormontherapie beim fortgeschrittenen Prostatakrebs etablieren. Wichtigste Vorteile: schnelle Wirkung keine Spritze notwendig, Reaktion an der Einstichstelle, keine Vortherapie mit… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Online-Kongress der integrativen Krebsmedizin

Online-Kongress der integrativen Krebsmedizin Aspekten der integrativen Krebsmedizin Teil 3, Lichtblicke für Krebspatienten Kostenfreier Online-Kongress ab dem 17 Juni bis 27 Juni: Impulse für den Durchblick im Therapie-Dschungel der Krebsmedizin. Sofort anmelden unter https://integrative-krebsmedizin.info Für den Kongress wurden Ärzte, Geheilte, Therapeuten, Heilpraktiker interviewt, sowie auch andere Menschen mit viel Erfahrung,… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

S3-Leitlinie Prostatakarzinom 2021 Aktualisierung Version 6.0

NEU: Eine überarbeitete S3-Leitlinie Prostatakarzinom Aktualisierung Version 6.0 – Mai 2021 Die Therapie von Prostatakrebs wird durchgeführt mit Berücksichtigung der offiziellen S3-Leitlinien für die Prostatakrebs Therapie: „Interdisziplinäre S3-Leitlinie der Qualität S3 zur Früherkennung, Diagnose und Therapie der verschiedenen Stadien des Prostatakarzinoms“. Die wichtigsten Möglichkeiten sind Operation, Bestrahlung und Hormontherapie. Diese… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Mundtrockenheit Xerostomie nach PSMA Therapie

Mundtrockenheit Xerostomie nach einer PSMA Therapie bei Prostatakrebs Bei Prostatakrebs bei einer PSMA-Therapie mit Lutetium und Actinium  werden nicht nur die Prostatakrebszellen, aber auch die Speicheldrüsen von den Strahlen angegriffen. Wie kann man sich schützen, was kann man tun um die Mundtrockenheit, Xerostomie, Oligostomie zu beseitigen? Wenn die Mediziner über… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Beratung Komplementäre Medizin

Beratung Komplementäre Medizin und Pflege bei Krebs Beratungsprogramm zu naturheilkundlichen Verfahren, zu komplementärer Medizin, zur Unterstützung onkologisch erkrankter Patienten in Baden-Württemberg Was ist Komplementäre Medizin Eine einheitliche Definition für den Begriff Komplementäre Medizin und Pflege (KMP) existiert nicht. Es handelt sich um eine Vielzahl von Verfahren und Substanzen zusammen, die… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Bipolare androgene Therapie

Bipolare androgene Therapie BAT, Testosteron Schocktherapie beim Prostatakrebs   BAT Bipolare androgene Therapie, Testosteron Schocktherapie beim kastrationsresistenten Prostakrebs: danach eine antiandrogene  Behandlung wieder  ansprach. Bei Männern mit fortgeschrittenem Prostatakrebs, bei denen der Tumor schon in andere Organe gestreut hat, wird als Standardtherapie eine medikamentöse Kastration durchgeführt. Den Tumorzellen wird das… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Vorsicht bei Cabazitaxel Chemotherapie

Mögliche Verwechslung bei Dosierung von Cabazitaxel von verschiedenen Lieferanten Rote-Hand-in  Brief zu  Cabazitaeexel Die Hersteller Accord Healthcare S.L.U., Spanien informiert in Abstimmung mit der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) und dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) über das Risiko für das Auftreten von Medikationsfehlern aufgrund verschiedener Cabazitaxel-Produkte auf dem Markt. Eine… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Abiraterone mit Apalutamid Kombination

Kombination von Apalutamid (Erleada) und Abiraterone (Zytiga) plus Prednisone Eine Studie hat die Wirksamkeit der Kombination von Ereada Wirkstoff Apalutamid und Zytiga Wirkstoff Abiraterone plus Prednisone bestätigt. Bei metastasiertem kastrationaresistenten Prostatakrebs (mCRPC), also wenn die Medikamente in Form von Tabletten und Kapseln, so wie die Antihormontherapie nicht mehr wirken, spielen… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Polyneuropathie nach Chemotherapie

Polyneuropathie nach Chemotherapie behandeln, aber wie? Nach einer Chemotherapie, besonders mit Taxanen, kommt oft zu Nervenschäden in Füßen und Händen, zu einer  Polyneuropathie. Bei Prostatakrebs sind das Docetaxel und Cabacitaxel. Wie soll man die Nervenschäden behandeln? Ich habe ein Artikel darüber geschrieben und auf einer anderer Seite, auf www.krebs-tumoren.de veröffentlicht:… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Die wirksamste Depot-Spritze bei Hormontherapie

Hormontherapie Prostatakrebs, welche Depot Spritze wirkt am besten? Vergleich Wirkstoffe Triptorelin, Leuprorelin, Goserelin. Um die Produktion von Testosteron beim fortgeschrittenem, metastasierten, kastrationsresistenten Prostatakrebs zu senken wird in erster Linie die Depot-Spritze verwendet, die so genannte  Androgendeprivationstherapie (ADT). Dafür stehen verschiedene LHRH-Agonisten zur Verfügung, die sich in ihrem individuellen Wirkprofil unterscheiden.… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Warnung bei Leuprorelin Depot-Spritze, Eligard

Warnung bei Leuprorelin Depot-Spritze, Rote-Hand-Brief Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat am 30.07.2020 Rote-Hand-Brief zu leuprorelinhaltigen Depotarzneimitteln veröfentlicht: Notwendigkeit der genauen Einhaltung der Anweisungen bezüglich Zubereitung und Verabreichung zur Verringerung des Risikos von Anwendungsfehlern Von leuprorelinhaltigen Depotarzneimitteln befinden sicht auf dem Markt und von Urologen verwendet werden folgende Medikamente:… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Nubeqa Darolutamid Zulassung

Nubeqa Darolutamid Zulassung Die Europäische Kommission hat am 30. März 2020 die Zullasung für Medikament Nubeqa (Wirkstoff ist Darolutamid) erteilt   Am 30. März 2020 hat die Europäische Kommission das Medikament Nubeqa (Wirkstoff ist Darolutamid) der Firma Bayer AG zugelassen für die Behandlung von  erwachsener Männer mit nicht-metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Corona-Grippe bei Prostatakrebs, Coronavirus

Coronagrippe bei Prostatakrebs, wie gefährlich ist der Coronavirus Wie gefährlich ist Coronavirus bei Prostatakrebs, Aufklärung. Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19) Die Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) hat ein Informationsblatt über Gefahren über Coronavirus herausgegeben und zusammen der Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Hämatologie und Onkologie (AGIHO) Empfehlungen formuliert:  dgho.de/publikationen/…/covid-19-krebspatienten.pdf COVID-19… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Lutetium plus Actinium, PSMA-Therapie

Lutetium-177 zusammen mit Actinium-225 kombiniert für PSMA-Therapie PSMA-Therapie mit Radioliganden Kombination von Lutetium-177 mit Actinium-225 verlängert das Überleben mit Prostatakrebs bei verträglichen Nebenwirkungen Die Radionuklidtherapie mit Lutetium-177 (ein ß-Strahler) hat einen Wirkungsradius von 0,5 bis 10 Millimetern. Metastasen mit kleinerem Durchmessern wie Mikrometastasen werden bei der Behandlung oft nicht zerstört.… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Erleada Apalutamid bei metastasierten Prostatakrebs

Erweiterte Zulassung für Apalutamid ERLEADA   Die Europäische Kommission (EC) hat am 30.01.2020 die Zulassungserweiterung von Apalutamid (ERLEADA®) in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie (ADT) erteilt für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC). Bisher war Erleada  für nichtmetastasierten nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs  (M0CRPC, nm-CRPC) zugelassen Mehr Informationen über… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Erleada, Apalutamid Antiandrogen

Erleada, Apalutamid, Behandlung von Prostatakrebs Erleada verlängert das Leben bei Prostatakrebs. Wie wirkt Erleada Wirkstoff Apalutamid, wie wird angewendet, welche sind die Nebenwirkungen, Kosten? Apalutamid, ein Androgenrezeptorblocker ARN-509, Androgen-Rezeptorantagonist, ist ein neues Medikament der zweiten Generation, das verhindert die biologische Wirkung/Aktivität der männlichen Sexualhormone Testosteron. Erleada blockiert ein Protein, das… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

PSMA-Therapie mit Xtandi ist wirksamer

Enzalutamid verstärkt Wirkung von PSMA-Radioligandentherapie  Mit Zugabe von Xtandi Wirkstoff Enzalutamid lässt sich Prostatakrebs viel effizienter und schonender behandeln, auch wenn die direkte Wirkung gegen Prostatakrebs nachgelassen hat Homburger Nuklearmediziner von Universität des Saarlandes haben nachgewissen, dass mit der Gabe von Enzalutamid die PSMA-Dichte auf der Tumoroberfläche deutlich zunimmt. Enzalutamid/Xtandi,… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Immuntherapie Studie mit Bispezifischem Antikörper

Immuntherapie Studie mit Bispezifischem Antikörper gegen Prostatakrebs   In Universitätsklinikum Tübingen startet in November 2019 eine Phase 1 Studie, die einen bispezifischen Antikörper testet. Die Studie wird für Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom durchgeführt, bei denen andere Therapien bereits ausgeschöpft wurden. Die Studie mit dem Ziel Prostatakrebs effektiv zu behandeln und… Lesen Sie mehr

bitte Teilen