Mit Gammasonde gegen Lymphknoten Metastasen

Lymphknoten Metastasen mit DaVinci und Gammasonde entfernen

Es gibt eine neue Methode die Lymphknoten Metastasen im Körper zu finden und zu entfernen.DaVinci OP mit Gammasonde, Lymphknoten Metastasen Prostatakrebs
Die Methode bei Rezidiven und bei Fortgeschrittenem Prostatakrebs scheint sehr effektiv zu sein.

Um die Lymphknoten Metastasen besser identifizieren und somit erfolgreich behandeln zu können, wird an verschiedenen Prostatazentren eine neue Methode angewandt:

Gammasonden gesteuerte Entfernung von Lymphknoten Metastasen mit DaVinci-Roboter

oder Tc99m-PSMA-radioguided Surgery

Prostatakrebs Metastasen in Lymphknoten sind häufig so klein, dass sie mit herkömmlichen Bildgebungsmethoden MRT oder CT nicht sicher identifiziert werden können.
Mit robotergesteuerten Sonde gelingt es selbst sehr kleine Metastasen und von Tumorzellen befallene Lymphknoten zu identifizieren und dann auch erfolgreich zu behandeln.

Um die Metastasen idenfifizieren zu können wird als „Kontrastmittel“neu entwickelte PSMA-Tracer verwendet: Tc99m-PSMA, ein Radioligand der sich an das PSMA anheftet und damit die Prostatakrebszelle radioaktiv markiert.

Die schnelle Lokalisierung und Entfernung von neu wachsenden Krebsherden außerhalb der Prostata ist entscheidend für den dauerhaften Erfolg der Therapie von Prostatakrebs.

Das neue Verfahren, die Tc99m-PSMA-radioguided surgery, funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie eine PSMA-PET-CT Radioliganden Untersuchung: => Untersuchung PSMA-PET

 Bei der laparoskopischen DaVinci Operation kann nun mit Hilfe von Tc99m-PSMA die Strahlung im Gewebe während der OP mittels einer Gammasonde ähnlich wie ein Geigerzähler gemessen werden.

Die Gammasonde wird durch einen kleinen Schnitt im Bauch des Patienten eingeführt, vom DaVinci-Roboterarm gefasst, bewegt und gedreht um den radioaktiv markierten Tumor zu finden.
Diese Gammasonde auch „Drop-in-Sonde“ genannt, gibt hörbare Töne ab, die je nach Entfernung zu Tumor befallenen Lymphknoten stärker werden.

Voraussetzung für die Tc99m-PSMA-radioguided Surgery ist eine für den Menschen unschädliche radioaktive Substanz, die sich an der Oberfläche der Tumorzellenanreichert und so Prostatakarzinom-Metastasen radioaktiv markiert.

Die Halbwertszeit des Tc99m-PSMA Isotops liegt bei 6 Stunden.
Das ermöglicht eine optimale OP-Planung und einen reibungslosen Ablauf.

Der radioaktive Tracer wird dem Patienten in die Vene verabreicht und bindet an die Oberfläche der Prostatakrebszellen.
Die Strahlenbelastung ist ähnlich einer CT-Untersuchung.

Ertönt während der DaVinci Operation ein akustisches Signal, befinden sich unter der Sonde Krebszellen. Diese werden vom Operateur entfernt.

Es ist bekannt, dass wenn  mehrere Lymphknotetn entfernt werden, besteht die Möglichkeit das sich zum Beispiel in den Beinen ein Lymphstau, bildet.
Die Flüssigkeit kann nicht ausreichend über die Lymphbahnen abtransportiert werden, sie staut sich und eine Schwellung entsteht.

Wenn nur die vom Krebszellen befallen Lymphknoten entfernt werden, kann die Wahrscheinlichkeit für Entstehung von Lymphstau minimiert werden.

Ich habe nach Kliniken geforscht, die diese Therapie anwenden. Das sind die die ich gefunden habe:
Martini-Klinik Hamburg, Klinikum rechts der Isar
der Technischen Universität München, Ordensklinikum Linz (Österreich), Uniklinik RWTH Aachen. Uniklinik Köln, vermutlich auch andere Unikliniken.

Quellen: Ordensklinikum Linz, Martini Klinik Hamburg

 

Schlagwörter: Gammasonde, Lymphknoten, Metastasen, Prostatakrebs, DaVinci Roboter, Operation, Tc99m PSMA

bitte Teilen

Über Jacek

Ich bin Jacek, in 2 Selbsthilfegruppen: Ostfildern und Bietigheim und Umgebung.Ich bin seit 2010 an Prostatakrebs erkrankt, operiert, Metastasen. Mehr über mein Prostatakrebs: https://myprostate.de/.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Kommentare

  1. Hallo Jacek,
    Das ist ja eine super Sache.
    Heißt das am Ende das ich nicht mehr „unheilbar“ Krank bin?
    Die Frage ist wie immer : Wie teuer ist es und zahlt es die gesetzliche Krankenkasse….
    Wie komme ich an einen Termin, meine Zeit wird knapp…
    Liebe Grüße,
    Bernd

    • Hallo Bernd,
      da ich Dein Verlauf nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob dich solche OP heilen kann. Ein Versuch ist bestimmt sinnvoll.

      Ob Krankenkasse zahlt? ich denke, wenn Du das in einer Uniklinik machst, wird auch die Kasse bezahlen. Ich bin ein Kassepatient und habe für keine meinen Behandlungen/Untersuchungen zahlen müssen. Ich habe nie die Krankenkasse gefragt, nur direkt die Kliniken/Unikliniken angerufen.
      Es gibt bestimmt welche Uniklinik, die das als Studie durchführt, also kostenlos.
      Ein Termin? Selbe alle urologische Kliniken in der Nähe anrufen oder per Email kontaktieren. So mache ich das immer.

      Wenn Du eine Klinik findest und berichten kannst, bitte um ein Info.
      Da das Verfahren schon seit 2017 optimiert wird, ich denke dass es mehrere Kliniken das machen können.
      Gruß, Jacek

  2. Hallo Jacek,
    Du kennst doch sicher Kliniken die Tc99m-PSMA-radioguided Surgery
    anwenden. Wie immer Danke !!!!

    • Hallo Hartmut,
      ich habe im Internet gesucht, das sind die, die ich gefunden habe:
      Martini-Klinik Hamburg, Klinikum rechts der Isar, der Technischen Universität München, Ordensklinikum Linz (Österreich), Uniklinik RWTH Aachen. Uniklinik Köln, vermutlich auch andere Unikliniken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.