Docetaxel frühzeitig zu Hormontherapie verlängert Überlebenszeit

bitte Teilen

Chemohormontherapie: Docetaxel mit Hormontherapie verlängert wesentlich die Überlebenszeit   Eine Chemotherapie wird beim Prostatakarzinom in der Regel erst dann zum Einsatz kommen, wenn trotz Hormontherapie PSA-Wert wächst und die Erkrankung fortschreitet. Verschiedene Studien zeigen, dass Chemohormontherapie,  die gleichzeitige Chemotherapie als Zugabe zur Hormontherapie das Überleben von Männern verlängert.   ASCO… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Chemotherapie Verlauf

bitte Teilen

Mein Bericht Chemotherapie Verlauf, Tagebuch   Mein Bericht vom Verlauf der Chemotherapie Behandlung bei metastasierten Prostatakrebs. Chemotherapie mit Docetaxel zu einer Hormontherapie soll mir das Leben verlängern. Ergebnisse der Chaarted-Studie, einer Phase-III-Studie ECOG-E3805, zeigen, dass die Zugabe von Chemotherapeutikum Docetaxel zur Standard-Hormon-Therapie verlängert das Überleben von Männern mit neu diagnostiziertem… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Chemotherapie Prostatakrebs

bitte Teilen

Chemotherapie bei Prostatakrebs   Die Chemotherapie kommt zum Einsatz beim fortgeschrittenen, metastasierten Prostatakrebs, bei Neuroendokrinen Tumoren und bei fortgeschrittenem hormonnaivem Prostatakarzinom als Zugabe zu Androgenblockade. Sie wirkt auf die Zellteilung und Wachstum von Zellen in dem ganzen Körper und lösen so den Tod von Tumorzellen aus. Sie greift auch die… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Prostatakrebs Behandlung, Metastasen

bitte Teilen

Behandlung, Therapie von Prostatakrebs und der Metastasen, Nebenwirkungen   Prostatakrebs welche Behandlung oder Therapie ist möglich? Verschiedene Methoden und die Nebenwirkungen: verkürzte Penis, Inkontinenz, Impotenz und andere Prostatakrebs Behandlung, die Auswahl an möglichen Therapien ist groß und schwierig. Welche verbessert die Lebensqualität? Welche Nebenwirkungen entstehen bei der Therapie? Verkürzte Penis,… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Last updated by at .