Erleada Apalutamid bei metastasierten Prostatakrebs

Erweiterte Zulassung für Apalutamid ERLEADA   Die Europäische Kommission (EC) hat am 30.01.2020 die Zulassungserweiterung von Apalutamid (ERLEADA®) in Kombination mit einer Androgendeprivationstherapie (ADT) erteilt für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom (mHSPC). Bisher war Erleada  für nichtmetastasierten nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs  (M0CRPC, nm-CRPC) zugelassen Mehr Informationen über… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Erleada, Apalutamid Antiandrogen

Erleada, Apalutamid, Behandlung von Prostatakrebs Wie wirkt Erleada Apalutamid bei Prostatakrebs, wie wird angewendet, welche sind die Nebenwirkungen, Kosten. Apalutamid, ein Androgenrezeptorblocker ARN-509, Androgen-Rezeptorantagonist, ist ein neues Medikament der zweiten Generation, das verhindert die biologische Wirkung/Aktivität der männlichen Sexualhormone Testosteron. Erleada blockiert ein Protein, das dafür verantwortlich ist, dass sich… Lesen Sie mehr

bitte Teilen