Rückgang von Knochenmetastasen, Behandlung mit Cabozantinib

bitte Teilen
Wenn gefällt bitte bewerten:
[Gesamt:2    Durchschnitt: 3.5/5]

Rückgang von Knochenmetastasen bei Prostatakrebs unter Behandlung mit Cabozantinib 

Cabozantinib als Kapseln wird vermarkted in USA unter der Cabozantinib Cometriq XL184 ProstatakrebsName Cometriq, bekannt auch als XL184. Der Kinase-Inhibitor Cometriq  wird von Exelixis produziert, einer Pharmafirma aus San Francisco.

Cabozantinib Konzentrat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung, wird vermarkted bei uns unter der Name Jevtana. Wird von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH produziert.
Wirkstoff Cabozantinib gehört zu der Gruppe der Kinasehemmer.

Cabozantinib  Cometriq  XL184 zeigte in einer Untersuchung bei Patienten mit knochenmetastasiertem Prostatakarzinom innerhalb kurzer Zeit einen deutlichen Rückgang der Knochenmetastasen. Einige Patienten wurden nach der Behandlung im  gesamten Skelett Metastasen frei.

In der Phase-II-Studien wurden 20 Patienten untersucht und nur bei einem hat sich keine positive Wirkung gegen die Metastasen gezeigt.

Ob sich die Behandlung mit XL184 auf das Überleben der Patienten auswirkt ist aktuell noch nicht bekannt.

Das Ergebnis einer aktuellen Phase-3-Studie: Cabozantinib erzielt keine signifikante Verlängerung der Lebensdauer.
Verglichen mit der etablierten Standardtherapie erzielte das neue Therapeutikum keine wesentliche Verlängerung der Gesamtüberlebenszeit von Patienten. 
“Cabozantinib erhöhte zwar das Gesamtüberleben der behandelten Patienten in den meisten Fällen um ein bis zwei Monate, doch im Vergleich zur gängigen Standardtherapie war dieser Effekt statistisch nicht signifikant.
Quelle: derstandard.at/2000040907824/Rueckschlag-bei-Behandlung-von-fortgeschrittenem-Prostatakrebs

Bisher wird zur Behandlung des fortschreitenden, metastasierenden, medullären Schilddrüsenkarzinoms eingesetzt.
Cabozantinib hat antitumorale Eigenschaften: hemmt verschiedene Tyrosinkinasen (RET, MET, VEGFR-1, -2, -3, KIT, TRKB, FLT-3, AXL, TIE-2), die an der Entstehung und am Wachstum von Tumoren und an der Gefässneubildung beteiligt sind.

Cometriq, Wirkstoff Cabozantinib wurde in den USA Ende November 2012 in Form von Kapseln zur Behandlung von bereits metastasiertem medullären Schilddrüsenkarzinom zugelassen

Die Cometriq Kapseln sollen nüchtern eingenommen werden (zwei Stunden vor oder eine Stunde nach dem Essen) und nicht zusammen mit Grapefruitsaft und anderen Fruchtsäften angenommen werden.

Jevtana® 60 mg Konzentrat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung, Wirkstoff Cabozantinib ist seit April 2011 verfügbar.
Jevtana wird alle drei Wochen als einstündige Infusion in einer Dosis von 25 mg pro Quadratmeter Körperoberfläche gegeben. Zusätzlich müssen die Patienten täglich 10 mg Prednison oder Prednisolon oral einnehmen.

Nebenwirkungen

Cabozantinib ist ein Substrat von CYP3A4 und hat entsprechende Nebenwirkungen.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören Durchfall, Hand-Fuss-Syndrom, Appetitmangel, Gewichtsverlust, Übelkeit, Müdigkeit, Entzündungen und Geschwüre im Mund, Ergrauen der Haare und Haarausfall, Geschmacksstörungen, Bluthochdruck, Bauchschmerzen und Verstopfung, Schmerzen und Schwellungen der Finger.
Auch andere Nebenwirkungen wie Verschlechterung der Leberenzymwerte und der Zahl der Leukozyten und Thrombozyten sind möglich.

In den zulassungsrelevanten Studien bei Schilddrüsenkarzinom überlebten Patienten, durchschnittlich 11,2 Monate progressionsfrei. Bei Patienten, die Placebo erhalten hatten, lag die Spanne bei vier Monaten. Die Tumorgröße hat sich bei den mit Cometriq behandelten Patienten reduziert.

Cabozantinib wird gegenwärtig auch bei Krebserkrankungen von Eierstöcken, Gehirn, Brust, nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom, Melanom und hepatozellulärem Karzinom getestet

Kosten, Preis für Jevtana, Cabozantinib

JEVTANA 60 mg Infusionslösungskonzentrat von Sanofi-Aventis Deutschland GmbH   Packung: 1 ST | N1  kostet  (Stand Jan. 2014) 5444,27 €

Kosten, Preis für Cometriq, Cabozantinib

Eine Packung mit 28 Kapseln mit 140mg Cometrig kostet in USA aktuell (Stand Okt.2013) um die 2.630 $

Die Zulassung von  Cometriq (Wirkstoff Cabozantinib) wurde in Europa von dem Ausschuss für Humanarzneimittel der Europäischen Zulassungsbehörde in Dezember 2013 vorerst für die Behandlung von Schilddrüsenkrebs empfohlen.

 

Quelle: pharmawiki.ch und andere Internetrecherchen


Last updated by at .

bitte Teilen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. wo bekomme ich cabozantinib-cometriq ? Lothar.

    • Cabozantinib Cometriq ist zur Zeit in Europa noch nicht zugelassen.
      Bei uns in den Apotheken gibt es Cabazitaxel Jevtana, 60 mg Konzentrat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung, von Sanofi-Aventis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.