Prostata, Krebs und die Psyche

bitte Teilen
Wenn gefällt bitte bewerten:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

 Prostata, Krebs und die Psyche.

Ein Appel an mutige Männer !!!!

Wenn wir gesund sind, merken wir es nicht, dass wir eine Prostata haben. Wenn die Prostata aber krank wird, hat sie einen großen Einfluss auf unsere Psyche.

 Wie bekannt, Männer reden nicht gerne über eigene Probleme, das könnte  als Schwäche gesehen werden.

Wir, die mutigen Männer, gehen nicht gerne zur Vorsorgeuntersuchung, aus Angst eine negative Diagnose zu bekommen.  Viele von uns verschweigen und verstecken die Krankheit vor Freunden, Bekannten und sogar Angehörigen aus Scham und Peinlichkeit.

Seit 08. Nov. 2012 gibt es eine neue  Seite, die sich mit der Psyche von Männern, die auf Prostatakrebs leiden beschäftigt:

https://prostatakrebs-tipps.de/prostata-krebs-psyche/

 Alle Betroffenen dürfen sich auf der Seite, wie in einem Blog, äußern. Anonym über eigene Gefühle, Ängste,  Probleme in der Familie,  in der Partnerschaft, Umgang mit den Bekannten. Keine Ratschläge oder Tipps. Nur das was Sie bedrückt

 Es ist möglich eine beliebige Name für die Anmeldung angeben. Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht und bleibt geheim.

 Ein Appel an mutige Männer !!!!

Schreiben Sie über Ihre Gefühle und psychische Probleme. Das hilft Ihnen und den anderen Betroffenen. Wir sind nicht allein, und brauchen uns nicht schämen, dass wir wie anderer Prostatakrebs Kranke leiden, empfinden, leben…


Last updated by at .

bitte Teilen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.