Wirksamkeit von Tasquinimod

Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit von Tasquinimod

Paris & Lund, Schweden – (BUSINESS WIRE) – 03.10.2012

Französische Firma Ipsen und amerikanische Active Biotech haben mit einer neuen Phase-II-Proof of Concept-Studie begonnen: Beurteilung der Wirksamkeit von Tasquinimod bei Patienten mit metastasierten, hormonresistenten Prostatakrebs nach Behandlung mit Docetaxel (Chemotherapie).

Die Studie wird in etwa 50 Zentren in Europa durchgeführt. Über tasquinimod Tasquinimod wirkt auf Immunsystem, direkt auf die Metastasen und anti-angiogenen (angio = Gefäß) beeinflusst. Die Entwicklung von Tasquinimod ist hauptsächlich auf die Behandlung von Prostata-Krebs gedacht. Nebenwirkungen: Gelenk- und Muskelschmerzen sowie Müdigkeit. Die Studienmedikation: einmal täglich eine Tablette.

bitte Teilen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.