Abirateronacetat Zytiga früh einsetzen

Abirateronacetat  Zytiga früh einsetzen Empfehlung und Zulassung der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA)  für früheren Einsatz von Abirateronacetat  bei Prostatakarzinom Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat empfohlen, die Zulassung von Abirateronacetat (Zytiga®) (plus Prednison/Prednisolon) zu erweitern und das Medikament bereits bei hormonsensitivem metastasiertem Prostatakarzinom einzusetzen. Diese Information hat… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Methadon bei Prostatakrebs

Methadon bei Prostatakrebs Behandlung Methadon für Krebsbehandlung kann vielleicht in der Zukunft auch für Behandlung von Prostatakrebs berücksichtigt werden. Dazu sind noch einige Studien notwendig. Anfang 2020  startete in Ulm eine Klinische Studie mit Methadon beim Darmkrebs. Es sieht so aus, dass Methadon nur als eine Ergänzung zu einer Chemotherapie… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Zytiga Abiraterone frühzeitiger Einsatz verlängert Überlenenszeit

Frühzeitiger Einsatz Zytiga (Abiraterone)  beim fortgeschrittenen Prostatakrebs verlängert Überlebenszeit Eine frühzeitige Kombination des Androgenentzugs (ADT) mit Zytiga (Abirateron) kann die Überlebenszeiten von Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakarzinom verlän­gern. Das wurde in zwei randomisierten placebokontrollierten Studien bewiesen. Die Studienergebnisse wurden auf der Jahrestagung der American Society of Clinical Oncology in Chicago ASCO… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Studiensuche Prostatakrebs

Klinische Studien für Prostatakrebs Patienten Hier finden Sie eine Auswahl von aktuellen klinischen, medizinischen Studien, die sich mit Prostatakrebs befassen und in Deutschland durchgeführt werden Sie können in der Suche Ihr Ort oder ihre Postleitzahl  PLZ eingeben, um die Suche zu begrenzen. Zu jeder einzelnen Studie werden umfassende Informationen wie… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Enzalutamid anstatt Bicalutamid bei mCRPC

Enzalutamid (Xtandi) anstatt Bicalutamid bei mCRPC Fast zehnmonatigen Vorteil beim progressionsfreien Überleben Die maximale Androgenblockade beim metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinom (mCRPC) wird derzeit wegen fehlender Wirksamkeitsbelege kritisch betrachtet. Bei einer Veranstaltung im Rahmen der EAU-Jahrestagung 2016 unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Manfred Wirth, Dresden wurden Daten vorgestellt, die zeigen, dass… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Neue Empfehlungen bei fortgeschrittenem Prostatakrebs

Neue Therapieempfehlungen bei fortgeschrittenem Prostatakrebs   Ergebnisse der Prostatakrebs-Konferenz: Advanced Prostate Cancer Consensus Conference (APCCC) 2015 in St. Gallen In der Schweiz in St. Gallenhaben haben sich im März 2015  41-Tumor-Experten zu einer Konsensuskonferenz getroffen. Herausgekommen sind zum Teil recht kontroverse Empfehlungen zur Therapie bei fortgeschrittenem Prostatakarzinom. In den vergangenen… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Docetaxel frühzeitig zu Hormontherapie verlängert Überlebenszeit

Chemohormontherapie: Docetaxel mit Hormontherapie verlängert wesentlich die Überlebenszeit   Eine Chemotherapie wird beim Prostatakarzinom in der Regel erst dann zum Einsatz kommen, wenn trotz Hormontherapie PSA-Wert wächst und die Erkrankung fortschreitet. Verschiedene Studien zeigen, dass Chemohormontherapie,  die gleichzeitige Chemotherapie als Zugabe zur Hormontherapie das Überleben von Männern verlängert.   ASCO… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Chemotherapie Verlauf

Mein Bericht Chemotherapie Verlauf, Tagebuch   Mein Bericht vom Verlauf der Chemotherapie Behandlung bei metastasierten Prostatakrebs. Chemotherapie mit Docetaxel zu einer Hormontherapie soll mir das Leben verlängern. Ergebnisse der Chaarted-Studie, einer Phase-III-Studie ECOG-E3805, zeigen, dass die Zugabe von Chemotherapeutikum Docetaxel zur Standard-Hormon-Therapie verlängert das Überleben von Männern mit neu diagnostiziertem… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Vergleich Hormonbehandlung bei Prostatakrebs

Welche Hormonbehandlung wirkt besser? Vergleich Antiandrogene und medizinische Kastration   Eine Therapie mit Antiandrogenen  ist weniger wirksam  als eine medizinische Kastration (Androgenablation) bei Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakrebs Hormontherapie oder Hormonbehandlung bei Prostatakrebs, wird auch als Anti-Hormontherapie oder Anti-Androgentherapie genannt. Androgene sind männliche Hormone, wobei das bekannteste Androgen ist Testosteron. Prostatakrebs… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Zulassung Xtandi vor Chemotherapie

Zulassung Xtandi (Wirkstoff Enzalutamid) bei Prostatakrebs noch vor Chemotherapie   Die Europäische Kommission hat die Zulassung für Xtandi (Enzalutamid) für Männer mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs (mCRPC) noch vor der Chemotherapie erteilt. Das hat die Firma Astellas am 02.Dezember.2014 gemeldet. Damit gehört jetzt Xtandi (Enzalutamid) zu einer First-Line-Behandlung von Männern mit… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Darolutamid Nubeqa

Wirkung von Darolutamid, Nubeqa   Nubeqa Wirkstoff Darolutamid blockiert die Funktion des Androgenrezeptors, hemmt deutlich das Wachstum von Kastration resistentem Prostatakrebs CRPC. Nubeqa Wirkstoff Darolutamid bindet mit hoher Wirksamkeit an den Androgenrezeptor und blockiert die Funktion des Rezeptors  (Androgenrezeptor-Antagonist). Er hemmt seine zelluläre Funktion und hemmt das Wachstums von CRPC.… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

CV9104 Immuntherapie gegen Prostatakrebs

CureVacs neuartige Immuntherapie gegen Prostatakrebs, CV9104   CV9104 ist ein neuartiger Impfstoff, welcher das Immunsystem aktiviert, um bestimmte Proteine die fast ausschließlich auf ProstatakrebszeIlen zu finden sind angreifen zu lassen. CureVac ist ein biopharmazeutisches Unternehmen aus Tübingen, erforscht und entwickelt mRNA – basierte Wirkstoffe in klinischen Studien. Der Einsatz eines… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Testosteron Steigern, Kaufen

Testosteronspiegel Steigern Testosteron ist wichtig für die Funktion von Knochen, Muskeln, Herz-Kreislauf, Blutbildung und Sexualität. In den letzten Jahren wurde zunehmend auch die schützende Funktion von Testosteron auf Herz und Gefäße entdeckt, die im klinischen Alltag eine wichtige Rollespielt. Wie wirkt Testosteron auf den Mann, wie sind die Symptome bei… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Erektile Dysfunktion nach Prostata-CA: Potenzmittel Spedra

Erektile Dysfunktion nach Prostata-CA:  Potenzmittel Spedra, Wirkstoff Avanafil   Spedra mit dem Wirkstoff Avanafil ist wie Pfizers Viagra mit dem Wirkstoff Sildenafil ein PDE5 Hemmer. Sie wurde in 2013 in der EU für die Vermarktung freigegeben. Der größte Vorteil von Avana / Spedra ist, dass es eine Erektion in nur… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Xtandi, Enzalutamid

Enzalutamid, Xtandi, Wirkung bei Prostatakrebs, Erfahrungsberichte, Informationen Wie wirkt Xtandi, Wirkstoff Enzalutamid bei Prostatakrebs, wie wird angewendet, welche sind die Nebenwirkungen, Kosten, Erfahrungen von Patienten. Enzalutamid ist ein Androgenrezeptor-Signalinhibitor, ein neuer Androgen-Rezeptor Antagonist, der die etwa fünffache Wirkung von Bicalutamid hat. Wurde von Astellas und dem US-Biotechunternehmen Medivation entwickelt und… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Chemotherapie Prostatakrebs

Chemotherapie bei Prostatakrebs   Die Chemotherapie kommt zum Einsatz beim fortgeschrittenen, metastasierten Prostatakrebs, bei Neuroendokrinen Tumoren und bei fortgeschrittenem hormonnaivem Prostatakarzinom als Zugabe zu Androgenblockade. Sie wirkt auf die Zellteilung und Wachstum von Zellen in dem ganzen Körper und lösen so den Tod von Tumorzellen aus. Sie greift auch die… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Xofigo Alpharadin Radium 223

Xofigo, mit dem Wirkstoff Radium 223 bei Knochenmetastasen   Xofigo, Radium 223 ist ein radioaktive Präparat zur Behandlung von Metastasen die sich in den Knochen gebildet haben, lindert die Schmerzen und verlängert das Leben Xofigo wird als Injektion (1000 kBq/ml Injektionslösung) zur Behandlung von Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom (castration-resistant prostate… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Granatapfelsaft Wirkung auf PSA-Werte bei metastasiertem Prostatakrebs

Granatapfelsaft  Wirkung auf PSA-Werte bei metastasiertem Prostatakrebs Die Ergebnisse einer in Universitätsklinik Zürich, Schweiz durchgeführter Studie: der tägliche Konsum von Granatapfelsaft hat keinen signifikanten Einfluss auf die PSA-Werte von Männern mit metastasierendem Prostatakrebs und einem PSA-Wert ≥ 5 ng/ml.   Kommentar von Dr. Jacob’s Medical GmbH siehe unten => Stenner… Lesen Sie mehr

bitte Teilen

Rückgang von Knochenmetastasen, Behandlung mit Cabozantinib

Rückgang von Knochenmetastasen bei Prostatakrebs unter Behandlung mit Cabozantinib  Cabozantinib als Kapseln wird vermarkted in USA unter der Name Cometriq, bekannt auch als XL184. Der Kinase-Inhibitor Cometriq  wird von Exelixis produziert, einer Pharmafirma aus San Francisco. Cabozantinib Konzentrat und Lösungsmittel zur Herstellung einer Infusionslösung, wird vermarkted bei uns unter der… Lesen Sie mehr

bitte Teilen