Prostata prophylaktisch entfernen

Aktualisiert am

Prostatakrebs verhindern durch frühzeitige Entfernung der Prostatadrüsen ?

ProstataektomieKann Prostatakrebs durch frühzeitige Entfernung der Prostatadrüsen verhindert werden?

Viele Frauen lassen ihre Brustgewebe prophylaktisch entfernen, um zu verhindern, dass sie in der Zukunft an Brustkrebs erkranken.

Seit dem die Hollywood-Schauspielerin, Angelina Jolie, die präventive Mastektomie durchführen ließ, ist bekannt, dass etwa 10-15 % aller Fälle von Brustkrebs und 15 % von Eierstockkrebs sind erblich bedingt und lassen sich durch BRCA-Gen Mutationen nachweisen.

BRCA2-Mutationen wurden auch mit einem Risiko für den männlichen Brustkrebs und Prostatakrebs in Verbindung gebracht. Männern mit BRCA-Gen Mutationen haben einem vierfach erhöhten Prostatakarzinomrisiko. Es ist auch bewiesen, dass wenn ein Mann mit einem mutierten BRCA an Prostatakrebs erkrankt, ist dieser meist aggressiver als bei normalem BRCA.

– siehe auch: => BRCA-Mutationen 

 

Sollten jetzt auch Männer beginnen mit prophylaktischer Prostataektomie – die Entfernung der Prostatagewebe?

Mehr als 13.000 der Männer sterben jedes Jahr in Deutschland an einem Prostatakarzinom, das sind täglich 36 Männer die von Prostatakrebs getötet werden.

Bei den meisten Männer, wenn Sie gefragt werden, ob sie prophylaktisch die Prostata entfernen würden, war ihre Antwort ein eindeutiges “Nein”: sie würden unter keinen Umständen die Prostataektomie in Betracht nehmen.

Antwort Beispiele:

  • ich hätte lieber Prostatakrebs als impotent zu werden; wie ich weiß sie ist heilbar wenn sie früh erkannt wird
  • meine Männlichkeit ist wichtiger für mich
  • wenn alle Stricke reißen, auch wenn ich kein Geld hätte, meine Männlichkeit darf mir nie fehlen
  • ich bin stolz auf meine Männlichkeit, die erforderlich ist um sich zu fortpflanzen

Ein 36-jährige IT-Berater, hat eine andere Meinung:
Wenn Prostataektomie würde bedeuten, mein Leben zu verlängern, warum nicht? Außerdem habe ich schon Kinder und ich will leben um zu sehen, wie sie erfolgreich werden. “

Fakten:

– Obwohl Prostatakrebs der am häufigsten diagnostizierte Krebs bei Männern ist, ist die Inzidenz noch nicht so hoch wie Brustkrebs.

– Prostatektomie könnte mehrere Komplikationen auslösen, die Operation ist lang und gefährlich, im Gegensatz zu der Mastektomie.

– Prostataektomie könnte Komplikationen wie Impotenz und Erektionsstörungen verursachen.

– Das Alter ist ein Risikofaktor für Prostatakrebs, die Krankheit auftritt häufiger bei Menschen, die über 50 Jahre alt sind.

– Die meisten Krebsarten, wenn sie früh erkannt, sind behandelbar

– PSA-Test, Prostata-spezifische Antigene (PSA), hilft Prostatakrebs früh zu erkennen

– Um die Risiken der Entstehung von Prostatakrebs zu minimieren sollen:

  • helfen: eine gesunde Ernährung und viel Bewegung und ein gesundes Gewicht
  • Obst und Gemüse täglich essen, nur ein wenig von allem konsumieren

 

Dr. Bosland von der Abteilung für Pathologie, College of Medicine, University of Illinois, in den USA, war kürzlich in Nigeria für eine Antrittsvorlesung an der Fakultät für Medizinische Grundlagenwissenschaften, College of Medicine, University of Lagos organisiert, an Prostatakrebs.
Er unterstrich die Notwendigkeit, darauf zu achten, dass präventive Operationen das Risiko für Prostatakrebs nicht vollständig beseitigen

  • Ich würde nie eine prophylaktische Prostatektomie empfehlen, nach dem ich viele Komplikationen nach der Operation gesehen habe.

 

  • Prostataektomie ist gefährlich und anders als Brustamputation, die eine weniger gefährliche Operation ist.
  • Prostataektomie kann zu Harninkontinenz führen;
  • Prostataektomie kann Schäden an der Harnröhre und Rektum verursachen, Harnfluss Schwierigkeiten und andere chirurgische Komplikationen
  • Prostatektomie könnte auch Erektionsprobleme verursachen.
    Erektionsproblem ist eine ernste Nebenwirkung der Prostatektomie, da die Nerven für eine Erektion liegen direkt an der Prostata. Die Nerven werden während der Operation oft beschädigt.

 

 

 Quelle: News Agency of Nigeria (NAN), 14 Februar 2015

 

Wenn gefällt bitte bewerten:
[Gesamt:10    Durchschnitt: 4/5]
bitte Teilen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.