Enzalutamid Studie beendet

Aktualisiert am

Enzalutamid (MDV3100) klinischen Studie der Phase 3 beendet.

Enzalutamid verlängert das Leben durchschnittlich um 5 Monate

Weitere, aktuelle Informationen über Emzalutamid: => Enzalutamid-Xtandi

12.09.2012

Am 16.08.2012 wurden in New England Journal Ergebnisse Phase 3 einer Studie veröffenticht, die für Biopharmazeutische Firma Medivation und Astellas Pharma durchgeführ wurde und wird von diesen Firmen unter der Namen Xtandi vermarkt.

Für die Studie wurden 1199 Patienten mit Prostatakrebs ausgewählt, bei denen die standard Hormontherapie nicht mehr wirkte und bei denen schon eine Chemotherapie angewendet wurde. Etwa zwei Drittel der Männer haben täglich die Enzalutamide Kapseln genommen, während das andere Drittel erhielten inaktive Placebo-Kapseln.
Die durchschnittliche Überlebenszeit für Männer, die das Medikament erhielten, war 18,4 Monate im Vergleich zu 13,6 Monaten bei Patienten, die Placebo erhielten. Zusätzlich wurde das PSA Wachstum im Blut von 3,0 Monaten auf 8,3 Monate verlängert.

Als Nebenwirkungen traten Krämpfe auf (bei fünf der 800 Patienten), auch Hitzeschüben, Erschöpfung und Durchfall.

 Enzalutamid bindet stärker am Androgenrezeptor als Flutamid und Bicalutamid. Es hemmt zusätzlich die Translokation des Rezeptors in den Zellkern und dort die DNA-Bindung.

Weitere, aktuelle Informationen über Emzalutamid: => Enzalutamid-Xtandi

 

<

script type="text/javascript">// < ![CDATA[ // < ![CDATA[ // < ![CDATA[ google_ad_client = "ca-pub-8019885967993859"; /* Banner (468 x 60) Text und Bild */ google_ad_slot = "7147072693"; google_ad_width = 468; google_ad_height = 60; // ]]>

Wenn gefällt bitte bewerten:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
bitte Teilen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.