Enzalutamid anstatt Bicalutamid bei mCRPC

bitte Teilen
Wenn gefällt bitte bewerten:
[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]

Enzalutamid (Xtandi) anstatt Bicalutamid bei mCRPC

Fast zehnmonatigen Vorteil beim progressionsfreien Überleben

Die maximale Androgenblockade beim metastasierten kastrationsresistenten ProstatakarzinomEnzalutamid, MDV3100, Xtandi (mCRPC) wird derzeit wegen fehlender Wirksamkeitsbelege kritisch betrachtet.

Bei einer Veranstaltung im Rahmen der EAU-Jahrestagung 2016 unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Manfred Wirth, Dresden wurden Daten vorgestellt, die zeigen, dass bei mCRPC-Patienten unter Enzalutamid versus Bicalutamid einen fast 10 Monate längere progressionsfreie Überlebensrate haben

Wenn bei Patienten mit einem Prostatakarzinom trotz Hormonbehandlung zu weiteren Tumorwachstum kommt, spricht man über einen kastrationsresistenten Prostatakarzinom PCa (CRPC) bzw. metastasierten CRPC (mCRPC).

Bei der angewendeten Hormonblockade, so genannter maximalen Androgenblockade werden   häufig  Bicalutamid, Flutamid, Ketoconazol angewendet.

Auf diese Medikamente könnte man verzichten, da  es keine Daten vorliegen, die einen Überlebensvorteil für die Patienten  mit mCRPC zeigen, meinte Prof. Dr. Alexandre de la Taille, Paris, Frankreich.

Eine von de la Taille präsentierter TERRAIN-Studie zeigt folgende Ergebnisse:

 In dieser Studie wurden Enzalutamid und Bicalutamid bei mild bzw. asymptomatischen chemotherapienaiven mCRPC-Patienten verglichen (bei Weiterführung der ADT).

Progressionsfreie Überleben bei Behandlung mit Enzalutamid betrug 9,9 Monate (15,7 vs. 5,8 Monate, p<0,0001).
Die mediane Zeit bis zum PSA-Progress war unter Enzalutamid um 13,6 Monate länger als unter Bicalutamid (19,4 vs. 5,8 Monate, p<0,0001).

Wirkstoff Enzalutamid (Medikament Xtandi), ein Androgenrezeptor-Signalweginhibitor, wird einmal täglich oral eingenommen. Er reduziert das Wachstum der Karzinomzellen und induziert das Absterben maligner Zellen (Apoptose).

Mehr über Enzalutamid, Xtandi hier: => Enzalutamid Xtandi

 

Symposium „Understandig the many faces of mCRPC“, im Rahmen der Jahrestagung der European Association of Urology 2016, 13. März 2016, München. Veranstalter: Astellas

 

Quelle: http://www.journalonko.de 29.06.2016

Last updated by at .

bitte Teilen
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.